Johannes_Thon

Johannes Thon
 *1992, Germany
 
»Es sind die Augenblicke, welche ich versuche zu sehen, in denen  die Konstellationen von Menschen und Objekten sich mit dem Zufall des Moments in einer magischen Harmonie begeben, ohne dass dies einer bewussten Intention ihrerseits entspringt. Diese Magie versuche ich unbeeinflusst von meiner Gegenwart festzuhalten. Jene Authentizität war und ist der Antrieb meiner Suche.«

»It is the moments that I try to see, in which the constellations of people and objects are in a magical harmony with the coincidence of the moment, without this arising from a conscious intention on their part. This magic I try to capture uninfluenced by my presence. That authenticity was and is the motivation of my search.«


Serien:
 Gedichte (Poems): 2011 - 2014
 Assimilation (Assimilation): seit 2015
 Träume (Dreams): 2017 - 2018
 Nieder (DOWN): seit 2018